Essen & Trinken

Gäste auf GourmeDO (c) futec AG

Essen und Trinken? Die schönste Nebensache der Welt! Ein Festessen für eine hungrige Meute, ein großes Familienfrühstück, ein 6-Gänge-Menü oder den frischesten Imbiss auf die Schnelle - Dortmunds Speisekarte hat da so einiges zu bieten.

Dortmunder Vielfalt auf den Teller, bitte!

Neben einem breiten Angebot an mediterranen Restaurants sind vor allem die Küchen Asiens und des Orients stark vertreten. Ob japanisch, indisch, chinesisch oder mongolisch, ob persisch, tunesisch, türkisch oder libanesisch: die Fülle ist nahezu grenzenlos. Natürlich kommt auch die europäische Küche nicht zu kurz. Und "Futtern wie bei Muttern" sollte man im "Pott" auf jeden Fall können.

Tatsächlich toben sich in Dortmund auch die "jungen Wilden" in der Cross-Kitchen-Kultur aus - Elemente der mediterranen oder gehobenen Küche werden auch gern mal mit leckeren Spezialitäten aus Dortmund und Umgebung gemixt werden.

Alles da: vom hippen Edelitaliener bis zur Kneipenkultur

Entspanntes Schlemmen in schöner Umgebung, dafür finden sich hier viele Gelegenheiten. Auch ein schneller Imbiss, frisch zubereitet und knackig, kommt schnell mal auf die Hand. Chillen kann man auch in urbanen Lounges oder in einem der vielen Pubs, individuellen Restaurants und ortstypischen Fußballkneipen.

Und im Sommer verlagern wir einfach die Speisezimmer nach draußen. Dann heißt es, einfach mal in einem der zahlreichen Biergärten am Alten Markt und in der Kleppingstraße zu erfrischen.

Detailierte Informationen und Restaurantkritiken gibt's in unseremRestaurantführer

Merkzettel

Keine Objekte vorgemerkt