Museum für Kunst und Kulturgeschichte


Designabteilung © Museum für Kunst und Kulturgeschichte Antikenabteilung © Jörg Winde Kunst- und Geschichtsmuseum im historischen Gebäude © M-Albrecht Rotunde © Museum für Kunst und Kulturgeschichte Sonderausstellung Schlager 14.05-26.062011 © Hansi Hoffmann-Hoffmann Media

Information

Die Kulturgeschichte im Zeitraffer: Von der Antike bis zum modernen Design reicht das Spektrum des Museums für Kunst und Kulturgeschichte. Es ist das älteste Museum seiner Art im Ruhrgebiet und präsentiert sich in einem historischen Gebäude als gelungene Kombination aus Kunst- und Geschichtsmuseum.

 

Von der Ur- und Frühgeschichte bis ins 20. Jahrhundert – das Museum beherbergt bedeutende Sammlungen zu Malerei und Plastik bis 1900, Möbel, Kunstgewerbe und Design bis zur Gegenwart, Grafik, Fotografie, Textilien, Stadtgeschichte, Archäologie und Vermessungsgeschichte. Seit 1883 wird gesammelt – Kostbares, Seltenes, Typisches, Alltägliches. Eine wunderbare Möglichkeit, mit wenigen Schritten Jahrhunderte zu durchschreiten.

Alltag und Festtag von gestern zeigen sich im Museum: „Zurück in die Steinzeit“, „Vom Handwerk und seinen Zünften“, „Biedermanns Wohnzimmer“, „Der große Ball im Bürgerhaus“, „Für ein paar Groschen Spaß“ ... Die Dortmunder Stadtgeschichte lebt auf, das Mittelalter, der Einfluss der Industrialisierung und die zwanziger Jahre werden thematisiert.

Zu sehen sind auch das bäuerliche Westfalen, die Wohnwelt der Adligen, der Bürger und der Bauern vor 200 Jahren.

Die Glanzstücke des Museums für Kunst und Kulturgeschichte: der römische Goldschatz, das romanische Triumphkreuz, die gotischen Madonnen des Conrad von Soest, das Raritätenkabinett der Renaissance … Neben Not und Armut gediehen Prunk und Pracht. Edles Tafelsilber und feinstes Porzellan im Überfluss. Daneben die Kunst-Sammlung: Werke bedeutender Maler des 18. und 19. Jahrhunderts, wie C. D. Friedrich, Spitzweg, Feuerbach, Liebermann, Slevogt und Corinth. Geschichte erweitert das Bewusstsein, und hier ist sie erlebbar.

 

Preise

Dauerausstellung
Erwachsene: 5,00 Euro
Ermäßigt: 2,50 Euro (Schüler/innen, Studenten/innen, Auszubildende, Wehr- und Ersatzdienstleistende, Inhaber/innen einer Jugendleitercard, Inhaber/innen des "Dortmund-Passes")

Sonderausstellungen in der Ausstellungshalle
Erwachsene: 6,00 Euro
Ermäßigt: 3,00 Euro

Kombiticket Sonderausstellungen in der Ausstellungshalle und Dauerausstellung
Erwachsene: 8,00 €
ermäßigt: 4,00 €

Jeden 1. Mittwoch im Monat ist der Eintritt in die Dauerausstellung frei.
(Ausnahme: Sonderveranstaltungen)
Zahlungsarten:

Führungen

Sonntags zu unterschiedlichen Themen.

Veranstaltungen

21. Mai bis 21. August 2016
"Mechanische Tierwelt"

30. April bis 18. September 2016
Willy Maywald. Fotograf und Kosmopolit - Porträts, Mode, Reportagen.

Infos zu zukünftigen Ausstellungen und Veranstaltungen

finden Sie hier.

Service

Barrierefreiheit

Das Museum ist bis auf eine Etage barrierefrei zugänglich.

Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit dieses Museums erhalten Sie hier:

Programme für Schulen

Führungen

verkleinern

Zu Besuch bei den alten Griechen

Jahrgangsstufe: Grundschule (6-10 Jahre) | Thema: Geschichte, Kultur | Kategorie: Lernen


Modernes Design

Jahrgangsstufe: Unterstufe (11-13 Jahre),Mittelstufe (14-16 Jahre),Oberstufe (17-19 Jahre) | Thema: Geschichte, Kultur | Kategorie: Lernen


Aufstieg zur moderner Großstadt

Jahrgangsstufe: Unterstufe (11-13 Jahre),Mittelstufe (14-16 Jahre),Oberstufe (17-19 Jahre) | Thema: Geschichte, Kultur | Kategorie: Lernen


Gemäldegalerie

Jahrgangsstufe: Unterstufe (11-13 Jahre),Mittelstufe (14-16 Jahre),Oberstufe (17-19 Jahre) | Thema: Geschichte, Kultur | Kategorie: Lernen


Allgemeine Führungen durch die Dauerausstellung

Jahrgangsstufe: Unterstufe (11-13 Jahre),Mittelstufe (14-16 Jahre),Oberstufe (17-19 Jahre) | Thema: Geschichte, Kultur | Kategorie: Lernen


Römer & Germanen

Jahrgangsstufe: Grundschule (6-10 Jahre),Unterstufe (11-13 Jahre),Mittelstufe (14-16 Jahre),Oberstufe (17-19 Jahre) | Thema: Geschichte, Kultur | Kategorie: Lernen


Dortmund im Mittelalter

Jahrgangsstufe: Grundschule (6-10 Jahre),Unterstufe (11-13 Jahre),Mittelstufe (14-16 Jahre),Oberstufe (17-19 Jahre) | Thema: Geschichte, Kultur | Kategorie: Lernen


Zurück in die Steinzeit

Jahrgangsstufe: Grundschule (6-10 Jahre) | Thema: Geschichte, Kultur | Kategorie: Lernen


Sonstiges

Kunst, Kultur, Museum, Antike, Design,

Merkzettel

Keine Objekte vorgemerkt

Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Hansastr.3
44137 Dortmund

Tel.: +49 (0)231 50-2 55 22
Fax: +49 (0)231 50-2 55 11

Öffnungszeiten
Di, Mi, Fr, So 10:00 - 17:00 Uhr
Do 10:00 - 20:00 Uhr
Sa 12:00 - 17:00 Uhr
Montag geschlossen Kostenlose Audioguides für die Dauerausstellung sind jederzeit verfügbar.

E-Mail
Homepage
Routenplaner

In der Nähe